Viehschau wird abgesagt

Drucken
Teilen

Ganterschwil Die auf übermorgen Samstag, 30. September, angekündigte Viehschau in Gan­tersch­wil findet nicht statt. Dies teilt der Bäuerinnen- und Braunviehzuchtverein Ganterschwil mit. Das Programm inklusive Sternwanderung und Schauabend werde aus persönlichen Gründen seitens der Organisatoren abgesagt. Der Grund für den kurzfristigen Entscheid liegt aber nicht in einem Zerwürfnis der Bauern, sondern in einem möglicherweise tragischen Ereignis, das allen sehr nahe geht. Ein Bauer aus Ganterschwil, der im Berner Oberland auf einer Alp ist, wird seit 14 Tagen vermisst. Es wird befürchtet, dass er abgestürzt sein könnte. Die Suche nach dem Vermissten ist bislang erfolglos verlaufen. In Ganterschwil ist die Anteilnahme gross. (red)