Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

VHS Wil

Die Volkshochschule Wil hat ihren Ursprung in den ab 1954 durchgeführten Winterkursen für Erwachsenenbildungen. Im Jahr 1969 wurde die Stiftung Volkshochschule Wil durch die Ortsbürger und die Stadt Wil gegründet. In der Gründungsurkunde ist ausdrücklich erwähnt, dass auch Frauen in den Gremien Einsitz nehmen können. Damals gab es das Frauenstimm- und -wahlrecht in der Schweiz noch nicht. Im Stiftungsrat sind heute: Stadtpräsidentin Susanne Hartmann (Präsidium), Doris Dieter-Schüppli (Rektorin Kanti Wil), Andrea Bosshart und Ruedi Schär (Vertretung der Ortsbürger), Sigrid Wöcke (Vertreterin Schulrat Wil), Carola Nadler (Sekretariat VHS Wil) und auch Daniel Schönenberger (Schulleiter). (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.