Vetsch ist neuer Kreispräsident

HENAU/UZWIL. An der Delegiertenversammlung des St. Galler Blasmusikverbands (SGBV) wurde Roland Vetsch vom Musikverein Uzwil-Henau zum neuen Präsidenten gewählt.

Drucken
Teilen

HENAU/UZWIL. An der Delegiertenversammlung des St. Galler Blasmusikverbands (SGBV) wurde Roland Vetsch vom Musikverein Uzwil-Henau zum neuen Präsidenten gewählt. Vetsch, der seit seiner musikalischen Ausbildung immer aktiv in einem Uzwiler Verein mitgewirkt hat und auch bei diversen Musikfesten als OK-Mitglied tätig war, wird neu dem Kreis Wil als Präsident vorstehen und das Ressort Jugend im SGBV übernehmen.

An der DV wird jeweils auch der mit 1000 Franken dotierte Preis der Josef-Strässle-Steigacker Stiftung vergeben. Diesmal – im Jahr der Klarinette – wurde Benjamin Zwick für seine musikalischen Leistungen als Klarinettist, Dirigent (Musikverein Uzwil-Henau und Musikverein Eintracht Güttingen) und Arrangeur ausgezeichnet. (pd)