Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Verzeihen ist lernbar

Wil Vergeben, vergessen, verzeihen: Wie gehen wir mit den eigenen Fehlern oder jenen von anderen Menschen um? André Böhning, katholischer Seelsorger, Psychoonkologe, systemischer Supervisor und Coach der Psychi­atrie St. Gallen Nord in Wil zeigt auf, dass Verzeihen erlernbar ist. Wesentlich für das Selbstwert­gefühl und für zwischenmenschliche Beziehungen ist unter anderem, wie wir mit den eigenen Fehlern oder jenen von anderen Menschen umgehen.

André Böhning stellt die verschiedenen Aspekte des Verzeihens und Versöhnens aus psychologischer wie auch philosophischer Sicht mit praktischen Anregungen vor. Auch wird er, wie immer bei den Referaten am Montag, genügend Zeit und Raum für Fragen offen lassen. Die Veranstaltung dauert von 19.30 bis 21 Uhr. Sie ist öffentlich und findet statt im Hörsaal Haus C03 der Psychiatrie in Wil. Die Teilnahme ist unentgeltlich, Anmeldung ist keine nötig. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.