Verschiedene Voraussetzungen

Der EC Wil unterlag seinem Lokalrivalen EHC Uzwil mit 0:5. Die Äbtestädter vermochten in ihrem Heimspiel, das von über 700 Leuten besucht wurde, nur im Startteil des Spiels mitzuhalten und in jener Phase auch Chancen einzuspielen.

Drucken
Teilen
Bild: uno.

Bild: uno.

Der EC Wil unterlag seinem Lokalrivalen EHC Uzwil mit 0:5. Die Äbtestädter vermochten in ihrem Heimspiel, das von über 700 Leuten besucht wurde, nur im Startteil des Spiels mitzuhalten und in jener Phase auch Chancen einzuspielen. Mit zunehmender Dauer des Spiels wusste sich der EHC Uzwil immer besser durchzusetzen und auch die nötigen Tore für den Erfolg zu schiessen.

Ein Erfolg, der mithelfen dürfte, dass der EHC Uzwil im Gegensatz zur letzten Saison wieder die Playoffs bestreiten wird, während sich der EC Wil dieses Ziel nur noch über eine ausserordentlich erfolgreiche «untere Masterround» erfüllen kann. (uno.)

Aktuelle Nachrichten