Verschiedene Religionen auf einer Bühne

Am Mittwoch, 11. November, führt das Ensemble der «Berliner Compagnie» im Pfarreizentrum Wil «Anders als Du glaubst – ein Theaterstück über Juden, Christen, Moslems und den Riss durch die Welt» auf. Der Anlass findet im Rahmen der Interreligiösen Dialog- und Aktionswoche IDA statt.

Merken
Drucken
Teilen
Im Theaterstück treffen eine fromme Muslima, eine gläubige Christin, ein gottesfürchtiger Jude, ein linker Atheist und ein eingefleischter Skeptiker aufeinander. (Bilder: pd)

Im Theaterstück treffen eine fromme Muslima, eine gläubige Christin, ein gottesfürchtiger Jude, ein linker Atheist und ein eingefleischter Skeptiker aufeinander. (Bilder: pd)

WIL. Jedes Jahr wird im Kanton St. Gallen eine interreligiöse Dialog- und Aktionswoche, kurz IDA, durchgeführt. In diesem Jahr stand das Projekt, das vom 14. bis 20. September dauerte, unter dem Motto «Vielfalt ist Stärke». Im Rahmen dieser IDA-Woche wurde in der Stadtbibliothek Wil die Ausstellung «Schleier & Entschleierung» gezeigt. Sie ermöglichte einen Blick in die Kulturgeschichte des Schleiers und zeigte die Vielfalt der Motive, einen Schleier zu tragen. Dazu erzählte sie in einzelnen Kapiteln die Geschichte des Schleiers bis und mit dem Phänomen der verordneten Entschleierung.

Mit einem Theaterabend wird die Thematik der IDA-Woche noch einmal aufgegriffen: Das Ensemble der Berliner Compagnie zeigt «Anders als Du glaubst – ein Theaterstück über Juden, Christen, Moslems und den Riss durch die Welt». Die Aufführung findet am Mittwoch, 11. November, im katholischen Pfarreizentrum Wil an der Lerchenfeldstrasse 3 statt und beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei; Plätze können beim Empfang im Rathaus Wil oder unter Telefon 071 913 53 53 reserviert werden. (sk)

Bild: Kamila Zimmermann

Bild: Kamila Zimmermann