Versammlung der Dorfkorporation

Drucken
Teilen

Kirchberg Die Einwohner von Kirchberg betätigen den Wasserhahn und qualitativ einwandfreies Trinkwasser steht augenblicklich zur Verfügung. Oder sie drücken auf die Fernbedienung des Fernsehers und haben Programme in HD-Qualität. Oder sie bestaunen das zauberhafte Panorama von einem der zahlreichen Ruhebänke in der Gemeinde.

Das sind keine Zaubereien. Damit diese Dinge klappen, gibt es die Dorfkorporation Kirchberg. Gezaubert wird aber dennoch, nämlich zu Beginn der Rechnungsgemeinde der Dorfkorporation am nächsten Montag, 12. März, um 20 Uhr im Saal des Hotels Toggenburgerhof.

Claudio De Biasio, Zauberkünstler und Mentalist, eröffnet die Versammlung mit seiner Zauberkiste. Anschliessend führt Präsident Walter Huber durch die Traktanden mit der Vorlage der Rechnung 2017, dem Bericht der GPK und dem Voranschlag 2018. Am Schluss steigt die Spannung, wenn der Titel «Kirchbergerin oder Kirchberger des Jahres» verliehen wird. (red)