Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Verletzte bei einem Selbstunfall

Sirnach Das war kein guter Start ins lange Osterwochenende. Bei einem Selbstunfall am Mittwochabend in Sirnach verletzte sich eine Motorradfahrerin und musste ins Spital gebracht werden. Nach Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau hat sich der Unfall wie folgt ereignet: Die 25-jährige Motorradlenkerin war auf der Hochwachtstrasse von Busswil her in Richtung Sirnach unterwegs. Dabei geriet sie bei «Hochwacht» neben den rechten Fahrbahnrand hinaus und stürzte. Die verletzte Motorradfahrerin wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und eines Notarztes von mehreren Auskunftspersonen betreut und anschliessend ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden von einigen hundert Franken. Dies teilte die Kantonspolizei am Donnerstag in einem Communiqué mit. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.