Verkehrsfrequenz im «Augarten» überschreitet 7-Millionen-Grenze

Drucken
Teilen

6970391 Fahrzeuge passierten im Jahr 2015 die Zählstelle Au- garten in Uzwil. Im vergangenen Jahr waren es 7070664 gewesen (+ 1,4%). Im Jahresmittel befuhren die Strecke 19319 Motorfahrzeuge. Der durchschnittliche Werktagsverkehr lag bei 21699 Bewegungen.

In Oberbüren Neudorf be- trug das Verkehrsaufkommen 1387659 Fahrzeuge, gegenüber 1737446 im Jahr 2015.

Mehr Verkehr gab es da- gegen in Niederbüren. Die Zählstelle Chrüzwise verzeichnete 2063020 Fahrzeuge, gegenüber 2014738 im Jahr zuvor (+2,4%) .

Praktisch gleich viele Durchfahrten erfasste im vergangenen Jahr die Zählstelle Schwarzenbacherbrücke in der Gemeinde Jonschwil mit 4173601 Fahrzeugen. Die Abweichung zum Vorjahr beträgt + 0,4%.

Die Zählstelle Wilen-Watt in Oberuzwil ist erst seit dem 1. Januar 2016 in Betrieb, Vergleichszahlen gibt es nicht. Die Strecke passierten im ersten Betriebsjahr 2591300 Fahrzeuge – im Jahresmittel 7080 Fahrzeuge täglich (Lastwagenanteil 3%). (ahi)