Verabschiedet

Drucken
Teilen

Ins Trickcycling-Masters wurden drei Einlagen eingebettet. Vom TV Waldstatt wurde eine attraktive Rhönrad-Darbietung aufgeführt und Dan Henning beeindruckte mit einem Showact mit seinem BMX. Fast wie auf dem Fussballplatz ging es anlässlich des Radballspiels zwischen den Weltmeistern aus Höchst und dem Winterthurer-Duo Waldisbühl/Jiricek zu und her. Das Schweizer Paar hat nach der WM seinen Rücktritt vom Spitzensport erklärt, und weil Waldisbühl seine Wurzeln beim RV Sirnach hat, kam es auch seitens seines Stammvereins zu einer gebührenden Verabschiedung. Zu einem Sieg reichte es den Schweizern zwar nicht. Höchst machte einen 0:4-Rückstand wett und siegte 6:5. (uno)