Velos spenden für Afrika

WIL. Der Mütter- und Frauentreff Bronschhofen sammelt für einen guten Zweck. Am Samstag, 22. März, von 10 bis 11.30 Uhr können auf dem Vorplatz des Pfarreiheims Bronschhofen ausgediente Velos in jedem Zustand zugunsten von «Velos für Afrika» gespendet werden.

Merken
Drucken
Teilen

WIL. Der Mütter- und Frauentreff Bronschhofen sammelt für einen guten Zweck. Am Samstag, 22. März, von 10 bis 11.30 Uhr können auf dem Vorplatz des Pfarreiheims Bronschhofen ausgediente Velos in jedem Zustand zugunsten von «Velos für Afrika» gespendet werden.

Seit 1993 recycelt «Velos für Afrika» Velos aus der Schweiz, um sie an langjährige Partner in Afrika zum Selbstkostenpreis zu verkaufen. Das Programm von Gump- und Drahtesel mit Sitz in Bern-Liebefeld arbeitet dafür mit zahlreichen sozialen Velowerkstätten in der ganzen Schweiz zusammen. So konnten bereits über 100 000 Velos nach Afrika geschickt werden. In Afrika dienen die Velos als günstiges und umweltfreundliches Transportmittel. Zudem wird die lokale Wirtschaft gestärkt.

Weitere Auskünfte erteilen Matthias Maurer von «Velos für Afrika» unter 031 979 70 70 und matthias.maurer@gump-drahtesel.ch oder Manuela Bischof vom Mütter- und Frauentreff Bronschhofen unter 071 463 24 70 und fambischof@sunrise.ch. (pd)