Velofahrerin bei Unfall verletzt

WIL. Gestern morgen um 7.30 hat ein 62jähriger Autofahrer auf der Oberen Bahnhofstrasse ein Velo angefahren. Die elfjährige Velofahrerin wurde dabei leicht verletzt, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte. Gemäss der Polizeimeldung war das Mädchen in Richtung Bahnhof unterwegs.

Merken
Drucken
Teilen

WIL. Gestern morgen um 7.30 hat ein 62jähriger Autofahrer auf der Oberen Bahnhofstrasse ein Velo angefahren. Die elfjährige Velofahrerin wurde dabei leicht verletzt, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte. Gemäss der Polizeimeldung war das Mädchen in Richtung Bahnhof unterwegs. Auf der Höhe Weststrasse hielt sie an, um einem Auto Vortritt zu gewähren. Gleichzeitig bog der 62-Jährige, vom Bahnhofplatz kommend, nach links Richtung Schwanenkreisel ein. Dabei übersah er die Velofahrerin, so dass sein Auto das Vorderrad des Velos touchierte. Das Mädchen stürzte und verletzte sich leicht. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt mehrere hundert Franken. (red.)