Vakante Mandate wieder besetzt

OBERUZWIL. Roland Waltert ist im Dezember in stiller Wahl zum neuen Schulratspräsidenten gewählt worden. Er hat sein Amt am 1. Januar 2016 angetreten. Damit ist auch der Gemeinderat wieder vollzählig, weil der Schulratspräsident von Amtes wegen Mitglied des Gemeinderates ist.

Drucken
Teilen

OBERUZWIL. Roland Waltert ist im Dezember in stiller Wahl zum neuen Schulratspräsidenten gewählt worden. Er hat sein Amt am 1. Januar 2016 angetreten. Damit ist auch der Gemeinderat wieder vollzählig, weil der Schulratspräsident von Amtes wegen Mitglied des Gemeinderates ist.

An seiner ersten Sitzung im neuen Jahr hat der Gemeinderat verschiedene Mandate – welche durch den Wechsel im Schulratspräsidium vorübergehend vakant waren – für den Rest der Amtsdauer 2013 bis 2016 wieder besetzt. Roland Waltert nimmt in der Finanzkommission sowie in der Liegenschaftskommission Einsatz und wird Delegierter im Verein für Mütter- und Väterberatung sowie im Verein regionaler Stellen für Psychomotorik. Roland Bischof wurde neu zum Ersatzmitglied für die Finanzkommission gewählt. Der freigewordene Sitz im Schulrat soll nach Mitteilung der Gemeinde für den Rest der laufenden Amtsdauer vakant bleiben. (red.)

Aktuelle Nachrichten