Uzwiler haben es vorgezeigt

Drucken
Teilen

Eishockey Heute Mittwoch stehen der EC Wil und der EHC Uzwil wieder in der 1.-Liga-Meisterschaft im Einsatz. Die Uzwiler spielen auswärts beim EHC Weinfelden (20 Uhr) und der EC Wil spielt im Bergholz um 20.15 Uhr gegen den Tabellen­leader EHC Arosa.

Während die Uzwiler im Thurgau gewinnen sollten, um die gute Tabellenlage zu untermauern und die Weinfelder punktemässig zurückzubinden, darf der EC Wil gewinnen. Erwartet wird von den Äbtestädtern zwar kein Wunder. Doch der EHC Uzwil hat vor zehn Tagen aufgezeigt, dass die Bündner durchaus schlagbar sind, wenn sie auf einen hartnäckigen Gegner stossen, der es schafft, die Räume vor dem eigenen Tor eng zu machen und selber mit einer optimalen Trefferquote aufzuwarten vermag. (uno)