Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

UZWIL: Sport treiben ist für alle möglich

Im Behinderten-Sportverein Uzwil und Umgebung gilt: Sport kennt keine Behinderung. Rund 100 Menschen mit Behinderung finden dort eine Freizeitbeschäftigung, die gefällt. Andreas Bucher erzählt, weshalb.
Zita Meienhofer
Andreas Bucher ist das Zugpferd der Donnerstagabend-Turngruppe des Behinderten-Sportvereins Uzwil und Umgebung. Er ist sportlich, fit und sehr motiviert. (Bild: Zita Meienhofer)

Andreas Bucher ist das Zugpferd der Donnerstagabend-Turngruppe des Behinderten-Sportvereins Uzwil und Umgebung. Er ist sportlich, fit und sehr motiviert. (Bild: Zita Meienhofer)

Zita Meienhofer

zita.meienhofer@wilerzeitung.ch

Andreas Bucher ist das Zugpferd in dieser Gruppe. Er ist topfit, sehr sportlich und äusserst motiviert. Er lässt keine Turnstunde aus und trainiert am liebsten «für Magglingen». Dort könne er zeigen, was er könne, sagt Andreas Bucher. Der 29-jährige Nieder-uzwiler ist Mitglied des Behinderten-Sportvereins Uzwil und Umgebung. In Magglingen findet ein jährlicher Sporttag statt, der von PluSport, der Organisation für den Behindertensport der Schweiz, durchgeführt wird. Die Teilnehmenden kämpfen um einen Platz bei den Einzelwettkämpfen (80-Meter-Lauf, Kugelstossen, Speerzielwurf) sowie im Gruppenwettkampf (Schwimmen und Fit+Fun). Andreas Bucher gewann im Vorjahr den Gruppenwettkampf und wurde Zweiter im Einzelwettkampf. Rund 1500 Menschen mit einer Behinderung sowie deren Begleitpersonen treffen sich jeweils in Magglingen.

Soziale Kontakte pflegen und die Fitness verbessern

«Es ist cool hier und hat coole Leute», erklärt Andreas Bucher einen seiner Gründe, weshalb er das wöchentliche Training in der Turnhalle der Gewerbeschule auf gar keinen Fall missen möchte. Seit zwölf Jahren ist er in dieser Turngruppe. Sein Lehrer an der Heilpädagogischen Schule Flawil machte ihn auf den Behinderten-Sportverein Uzwil und Umgebung aufmerksam, riet dem jungen Mann mit Lernbehinderung, sich dort sportlich zu betätigen. Statt ins Fussballtraining – er blieb in dieser Sportart bei den A-Junioren «hängen» – spielt er nun Unihockey, Volleyball oder trainiert für den Tag in Magglingen.

Ein Verein für alle Altersstufen

Der Behinderten-Sportverein Uzwil und Umgebung wurde 1974 gegründet. Der Verein zählt rund 100 Mitglieder aller Altersstufen. Diese frönen ihrer sportlichen Freizeitbeschäftigung in zwei Schwimm- und vier Turngruppen. 23 Leitende, Assistenten und Helfende organisieren und führen diese Gruppen. Dafür müssen sie beim Dachverband PluSport Leiterkurse und alle zwei Jahre einen Weiterbildungskurs besucht haben. Den Verein leiten Präsident Roland Erni aus Oberuzwil und vier weitere Vorstandsmitglieder.

Er gab Vollgas und Uzwil hat beinahe gewonnen

Der Sport ist für Andreas Bucher wichtig. Er besucht nicht nur regelmässig die Turnstunde, er fährt auch bei schönem Wetter mit dem Elektrobike an seine Arbeitsstelle nach Jonschwil, reitet gerne und fährt Snowboard. Hin und wieder spielt er mit Kollegen Fussball und sagt, dass er das gerne intensiver machen würde. So wie seine Schwester, die in einem Fussballclub spiele. Am Wochenende galt es für An­dreas Bucher wieder ernst. Das Volleyballturnier stand auf dem Programm. «Ich denke, dass wir gewinnen werden», sagte er im Voraus. Das haben die Uzwiler fast erreicht. Sie schafften den Finaleinzug, verloren dann jedoch gegen Amriswil 1, da sie zunehmend nervöser wurden.

Roland Erni sieht das Positive in dieser Niederlage: «Somit haben wir genügend Motivation für die kommenden Trainings, um am Turnier vom 15. September in Amriswil die Gegner wieder heraus zu fordern».

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.