Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

UZWIL: Migros-Neubau als zentraler Schritt

Am Neujahrsapéro des Geschäftszentrums Uzwil wurde die Hoffnung geäussert, dass die geplante Überbauung im Benninger-Areal Formen annimmt. Denn für die Zentrumsentwicklung ist der Bau zentral.
Philipp Stutz
Die Lenz Treuhand AG mit Peter Lenz und Fritz Imfeld gehört neu dem GZU an. Daneben Präsident Martin Keller und Roger Baumgartner, neuer Leiter der Hauptagentur Uzwil der AXA Winterthur (von links). (Bild: Philipp Stutz)

Die Lenz Treuhand AG mit Peter Lenz und Fritz Imfeld gehört neu dem GZU an. Daneben Präsident Martin Keller und Roger Baumgartner, neuer Leiter der Hauptagentur Uzwil der AXA Winterthur (von links). (Bild: Philipp Stutz)

Philipp Stutz

philipp.stutz@wilerzeitung.ch

«Die Zentrumsgestaltung ist für das wirtschaftliche Gedeihen der Ladengeschäfte wichtig», sagte Martin Keller, Präsident des Geschäftszentrums Uzwil (GZU). Sie steht denn auch seit Jahren auf der Wunschliste dieser Vereinigung, die sich um die Interessen der Geschäfte im Zentrum von Uzwil kümmert und den Verkaufsstandort fördert. Das Zentrum bestehe aber nicht alleine aus der Bahnhofstrasse, sagte Keller: «Auch in die unmittelbare Umgebung muss investiert werden.» Es seien einzelne Mosaiksteine, die zu einem Ganzen zusammengeführt werden müssten. So sind denn auch verschiedene Umnutzungen und Überbauungen in Zentrumsnähe geplant und teilweise bereits projektiert.

Die Migros ist auf der Suche nach einem neuen Standort in Uzwil. Der Grossverteiler soll auf das Benninger-Areal zu stehen kommen. Die Umnutzung dieses Geländes sei ein markanter Schritt in der lokalen Zentrumsentwicklung, machte Keller deutlich. Noch in diesem Jahr soll das Baubewilligungsverfahren für den Neubau durchgeführt werden.

«Durch die Ansiedlung der Migros in diesem Areal an der Lindenstrasse vergrössert sich das Zentrum und ist dadurch weniger anfällig auf einzelne Begebenheiten», sagte Keller und sprach seine Hoffnung aus, dass die Planungsarbeiten von Erfolg gekrönt sein mögen.

Verwaltung in Neubau an der Lindenstrasse

Die Gemeindeverwaltung ist zentralisiert worden. Das neue Gemeindehaus befindet sich nun ebenfalls an der Lindenstrasse. «Diese Standortwahl der Gemeinde werte ich als klares Bekenntnis zum Zentrum Uzwils», betonte Martin Keller. Dass nun die Verwaltungsabteilungen unter einem Dach zu finden sind, sei positiv. Als wichtig erachtete er auch den «Hausgeist», der sich laut Gemeindepräsident Lucas Keel in diesem Gebäude entwickeln soll.

Irène Chiavi blickte auf den Weihnachtsmarkt im Innenhof der Zentrumsüberbauung zurück. Dieser Anlass sei gut frequentiert worden, doch sei noch Steigerungspotenzial vorhanden. Der Weihnachtsmarkt soll auch dieses Jahr wieder durchgeführt werden.

Schliesslich durfte Keller noch zwei Neumitglieder begrüssen. Es sind dies die Lenz Treuhand AG, die neu im «Mühlehof» ansässig ist, und Roger Baumgartner, neuer Leiter der Hauptagentur Uzwil der AXA Winterthur.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.