Unterrindal: Frontalkollision wegen Unachtsamkeit

Ein 40-Jähriger geriet auf dem Weg von Flawil nach Bazenheid auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem 22-Jährigen.

Drucken
Teilen
Diese beiden Autos kollidierten frontal.

Diese beiden Autos kollidierten frontal.

Bild: Kapo SG

(kapo/rus) Am Dienstagabend, kurz nach 20 Uhr, ist es auf der Flawilerstrasse in Unterrindal zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Ein 40-jähriger Mann war mit seinem Auto von Flawil in Richtung Bazenheid unterwegs. In einer Rechtskurve, auf Höhe der Liegenschaft Nummer 30, geriet sein Auto auf Grund einer momentanen Unaufmerksamkeit auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in das korrekt entgegenkommende Auto eines 22-Jährigen. Das schreibt die Kantonspolizei St.Gallen in einer Mitteilung.

Der Unfallverursacher verletzte sich leicht und wurde von der aufgebotenen Rettung ins Spital gefahren. An den Autos entstand Sachschaden in der Höhe von rund 25'000 Franken. Die zuständige Feuerwehr wurde für die Strassensperrung und Umleitung aufgeboten.