Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Unterhaltungsabend des Turnvereins Rossrüti: Landluft machte Lust auf mehr

Bodenständig, echt und unverfälscht – so präsentierten sich die turnenden Vereine aus Rossrüti am Samstagabend.
Christof Lampart
Das Thema «Landwirtschaft» wurde von den Turnerriegen auf kreative Weise aufgenommen. Bild: Christof Lampart

Das Thema «Landwirtschaft» wurde von den Turnerriegen auf kreative Weise aufgenommen. Bild: Christof Lampart

Rossrüti mag seit einigen Jahren ein überzeugter Wiler Stadtteil sein. Doch in Momenten wie an diesem Unterhaltungsabend merkt einfach jeder, dass Rossrüti vor allem ein Dorf ist, in dem man Einigkeit ausstrahlt und zusammensteht und auch gemeinsam feiert, wenn es was zu feiern gibt. Gerade dieses Zusammengehörigkeitsgefühl war in der bis auf den letzten Platz belegten Rossrütener Mehrzweckhalle am «Herbstfest» der Turnvereine ganz ausgeprägt zu spüren.

Publikum fordert vehement Zugaben

Egal, ob die Knaben als Kranzschwinger, die Jüngsten als Nachwuchsbauern oder die Damen, die als muhende Kühe über die Bühne der Mehrzweckhalle Rossrüti turnten – das Thema «Auf dem Bauernhof» wurde von allen Teilnehmenden nicht nur lustvoll und bodenständig interpretiert, sondern vor allem mit viel Herzblut und turnerischem Einsatz in die Tat umgesetzt. Dies führte dazu, dass es am Ende des Abends wohl keine einzige Darbietung gab, die nicht noch ein zweites Mal komplett wiederholt werden musste, weil zuvor vom Publikum vehement eine Zugabe eingefordert worden war.

Eine Bereicherung stellte auch der Auftritt des Wiler Mosaikchores dar. Bei diesem handelt es sich um einen reinen Frauenchor, der sich aus Ehemaligen der Mädchensekundarschule St.Katharina zusammensetzt.

Dieser begeisterte mit einem abwechslungsreichen Liederreigen, welcher ebenso traditionelle Kinderlieder wie den Kanon «Wenn eine tannige Hose hett» oder auch poppige Hits wie «Gimme, Gimme, Gimme» oder «Io senza te» umfasste.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.