Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Unfall wegen Übermüdung

Uzwil Am Samstagmorgen um 7 Uhr ist auf der Salenstrasse eine 40-jährige Frau eingenickt und mit ihrem Auto gegen zwei Zäune geprallt. Sie wurde dabei leicht verletzt. Gemäss Angaben der Kantonspolizei St. Gallen fuhr die Lenkerin in Richtung Wil, als sie infolge Übermüdung zu weit nach rechts geriet und so mit einem Zaun kollidierte. Durch die Kollision drückte es dem Auto die Achse ab, woraufhin es unkontrolliert erneut gegen einen Gartenzaun prallte. Die Frau wurde eher leicht verletzt und mit dem Rettungswagen ins Spital transportiert. Der Sachschaden beträgt rund 9000 Franken. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.