Unfall mit über zwei Promille Alkohol im Blut

Drucken
Teilen

Kirchberg Es gab über das Wochenende auf den Strassen der Region Wil noch einen weiteren Zwischenfall. Ein 27-jähriger Autolenker fuhr am Freitagabend um 22.45 Uhr mit seinem Auto und über zwei Promille Alkohol im Blut auf der Fürstenlandstrasse von Kirchberg in Richtung Wil. Vor Lamperswil verlor er in einer Rechtskurve die Herrschaft über sein Auto. Er kollidierte mit dem korrekt entgegenfahrenden Auto eines 50-Jährigen. Durch den Aufprall schlug es diesem Auto die Hinterachse ab. Über den Grünstreifen und den Radweg drehte es sich beinahe um 180 Grad. Es kam schliesslich im Wiesland zum Stillstand. Das unfallverursachende Auto kam nach rund 90 Metern in der Mitte der Fahrbahn zum Stehen. Beide Autos sind abbruchreif. Durch herumfliegende Fahrzeugteile wurde ein unbeteiligtes Auto leicht beschädigt. Der 27-Jährige ist den Führerausweis los. (red)