Unfall auf der Glotener Brücke

Drucken
Teilen

Sirnach Bei der Kollision mit einem Auto wurden am Donnerstagnachmittag in Sirnach ein Motorradfahrer und sein Mitfahrer leicht verletzt. Der 17-jährige Motorradfahrer war kurz nach 15 Uhr mit seinem gleichaltrigen Mitfahrer von Busswil in Richtung Gloten unterwegs. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau geriet er mit seinem Motorrad auf der Glotener Brücke auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Auto. Die beiden 17-Jährigen wurden beim Unfall leicht verletzt und mussten durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der Autofahrer und seine Mitfahrerin blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. (kapo)

Aktuelle Nachrichten