Unerwartet Geld für Münchwilen

MÜNCHWILEN. Die Gemeinde Münchwilen hat 2013 einen Gewinn von gut 780 000 Franken erzielt, obwohl ein Verlust von gut 20 000 Franken budgetiert gewesen war. «Das ist erfreulich und überraschend.

Drucken
Teilen

MÜNCHWILEN. Die Gemeinde Münchwilen hat 2013 einen Gewinn von gut 780 000 Franken erzielt, obwohl ein Verlust von gut 20 000 Franken budgetiert gewesen war. «Das ist erfreulich und überraschend. Erfreulich, weil das Defizit von 2012 ausgeglichen und das budgetierte Defizit für 2014 von 764 600 Franken teilweise gedeckt werden kann. Überraschend, weil Ende Jahr völlig unerwartet ein grosser Betrag eingegangen ist», lässt Münchwilens Gemeindeammann Guido Grütter in der aktuellen Ausgabe der Münchwiler Nachrichten verlauten. (red.)

Aktuelle Nachrichten