Überbauung
Demenzzentrum der Thurvita und Erweiterungsbau einer Maschinenfirma in Rossrüti – Pläne für Umzonung liegen nun auf

An der Konstanzerstrasse in Rossrüti plant die Firma Gebrüder Egli AG einen Erweiterungsbau. Zudem möchte die Thurvita ein Kompetenzzentrum eröffnen. Dafür ist jedoch eine Umzonung nötig.

Drucken
Die Thurvita plant in Rossrüti ein Demenzzentrum.

Die Thurvita plant in Rossrüti ein Demenzzentrum.

Bild: PD

Im Rosengarten in Rossrüti sollen gleich zwei grössere Bauvorhaben umgesetzt werden. Einerseits plant die Firma Gebrüder Egli Maschinen AG einen Erweiterungsbau ihres Betriebes. Andererseits möchte die Thurvita ein Demenzzentrum bauen.

Die beiden Vorhaben an der Konstanzerstrasse erfordern aber eine Umzonung einer Teilfläche von der Zone für öffentliche Bauten und Anlagen in die Wohn-Gewerbezone. Der Stadtrat gibt nun den Teilzonenplan sowie den Sondernutzungsplan «Rosengarten» für die öffentliche Auflage frei, wie es in einer Mitteilung heisst.

Die Planerlasse sowie das Erschliessungsprojekt liegen vom 10. Mai bis 8. Juni beim Departement Bau, Umwelt und Verkehr in Bronschhofen öffentlich auf. Die Planungsunterlagen stehen auch digital zur Verfügung. Gegen die Planerlasse kann während der Auflagefrist beim Stadtrat Wil Einsprache erhoben werden.

Grösstes Demenzzentrum der Ostschweiz

Die Thurvita plant in Rossrüti ein Kompetenzzentrum, in dem bis zu 80 an Demenz erkrankte und pflegebedürftige Menschen leben sollen. Das Gebäude wäre das grösste Demenzzentrum der Ostschweiz. Klassische Altersheime dürften immer mehr durch Alterswohnungen abgelöst werden. Das Gebäude ähnelt deshalb auch eher einer Wohnanlage als einer spitalartigen Struktur. Der Gartenhof in der Mitte wäre zudem für Besucherinnen und Besucher frei zugänglich.

Gleich daneben wächst die Gebrüder Egli AG, weshalb sie einen Erweiterungsbau plant. Dies hat auch Vorteile für das Quartier. Denn Aufgaben, die heute noch draussen verrichtet werden, dürften dann nach innen verlagert werden. So verringert sich die Lärmemission im Quartier. (pd/mas)