Über 400 Hände und ein Ball

FLAWIL. Knapp 30 Mannschaften und über 200 Schülerinnen und Schüler aus Flawil kämpfen am kommenden Wochenende in der Botsberghalle um den Sieg am traditionellen Flawiler Schülerhandballturnier.

Drucken
Teilen

FLAWIL. Knapp 30 Mannschaften und über 200 Schülerinnen und Schüler aus Flawil kämpfen am kommenden Wochenende in der Botsberghalle um den Sieg am traditionellen Flawiler Schülerhandballturnier. 28 Mannschaften ab der ersten Klasse bis zur Oberstufe messen sich in verschiedenen Kategorien und machen die Gruppensieger unter sich aus. Für die jüngeren Teilnehmer, die in diesem Jahr am Samstag ihre Spiele austragen, werden sowohl Spielfeld als auch Tore angepasst. Erst ab der fünften Klasse wird über das ganze Handballfeld und auf die grossen Tore gespielt. Für viele Teilnehmer ist es eine Möglichkeit erste Erfahrungen mit dem Sport zu machen. Der Verein hofft natürlich, dass viele Kinder vom Handballvirus angesteckt werden und nach dem Turnier dem HC Flawil beitreten. (pd)