TV-Programm zum Abschied

Die 6. Klassen von Zuzwil haben sich mit einem Theater vom Schuljahr und gleichzeitig von ihrer Primarschulzeit verabschiedet.

Drucken
Teilen
Die Simpsons von der Schulbank. (Bild: zVg)

Die Simpsons von der Schulbank. (Bild: zVg)

ZUZWIL. Das Abschlusstheater der Sechstklässler stand dieses Jahr unter dem Motto: «Zuzwil live» – Fernsehen aus der Sicht der Kinder.

«Simpsons» und «Ass-Dur»

Das Lied «Hall of fame» eröffnete den Abend vor einem rund 300köpfigen Publikum. Danach folgten verschiedene Sendungen, die von den Jugendlichen zu Hause konsumiert werden: von «Grey's Anatomie», «The Simpsons», «the voice kids», «Divertimento», «Desperate Housewifes» über Tanzeinlagen bis zu «Ass-Dur». Das Programm fand im wahrsten Sinne kein Ende, die Abwechslung war gross und der Applaus des Publikums ohrenbetäubend. Der ganze Abend wurde von zwei Moderatoren live aus dem «Fernsehstudio» mit lustigen Einlagen und spontanen Kommentaren geleitet. Weitere Songs wie «I love Lady Gaga» und «Alles nur geklaut» umrahmten das Programm.

Kreativität und Humor

Die Kinder haben einmal mehr bewiesen, dass sie nicht nur Fernsehsendungen konsumieren, sondern ihre eigenen schauspielerischen Qualitäten haben. Und mehr noch: Kreativität, tänzerische Talente, Stimmen zum Dahinschmelzen, Spontaneität und Sinn für Humor. (pd)