Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Tücken der Kreisel

Jonschwil Ältere Menschen sind gesünder als früher. Sie sind aktiv und wollen mobil sein. Für viele Senioren bedeutet das Autofahren Freiheit, Unabhängigkeit, Lebensqualität. Doch, der eine oder andere ist unsicher, ob er all die Veränderungen in den vergangenen Jahrzehnten aufgenommen hat. Manchem ist nicht klar, wann anderen Automobilisten der Vortritt gewährt werden muss und wie Doppelkreisel befahren werden. Die IG Aktives Alter lädt dazu ein, die Kenntnisse aufzufrischen. Und zwar auf den Donnerstag, 18. Januar, 9 bis 11 Uhr. Sara Franzen-Hangartner, diplomierte Fahrlehrerin, wird im Pfarreiheim Jonschwil referieren. Anmeldungen bis 8. Januar an Hansruedi Hunziker, Jonschwil, Telefon 071 951 23 55 oder hunzikerhansruedi@bluewin.ch. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.