TTC will unter die ersten drei

Der TTC Wil trifft heute Samstag um 15 Uhr im letzten Vorrundenspiel zu Hause auf Neuhausen, am Sonntag auswärts auf den Tabellenletzten Young Star Zürich.

Drucken

TISCHTENNIS. Die Äbtestädter belegen zurzeit den vierten Tabellenrang und sind in dieser Doppelrunde sowohl gegen das Team aus Neuhausen als auch gegen Young Star Zürich leicht favorisiert. Es ist den Wilern jedoch sehr wohl bewusst, dass sie die Neuhauser Spieler Pelz, Szöcs und Maynard keineswegs unterschätzen dürfen, denn auf dem Papier sind beide Teams mehr oder weniger gleich stark.

Am Sonntag treffen die Wiler auswärts auf Young Stars Zürich, die sie in der Vorrunde souverän mit 6:1 besiegten. Ob Nilsson, Hotz und Nick die Stadtzürcher wiederum so leicht bodigen, hängt nicht nur von ihrer Tagesform, sondern auch vom Steigerungspotenzial des schwedischen Zuzugs Anders Holm ab. Die Begegnung am Sonntag wird zeigen, ob der für Zürich spielende Schwede gegen das Wiler Trio besser zurechtkommt als noch in der Vorrunde. (mfm.)