Trio spielt aufüber 300 Saiten

Oberuzwil Hackbrett, aber anders: Klassik, Jazz, Improvisationen, Musik von Ost nach West. Sie sind exzellent, sie sind Anderscht. Zu dritt beherrschen sie mehr als 300 Saiten und reisen damit um die Welt.

Merken
Drucken
Teilen

Oberuzwil Hackbrett, aber anders: Klassik, Jazz, Improvisationen, Musik von Ost nach West. Sie sind exzellent, sie sind Anderscht. Zu dritt beherrschen sie mehr als 300 Saiten und reisen damit um die Welt. Sie spielen mit zwei Hackbrettern und einem Kontrabass – und sie spielen von Bach bis Heavy Metal, eine Stilrichtung der Rockmusik. Am nächsten Donnerstag, 22. September, um 20 Uhr in der «Alten Gerbi», ist das Trio mit Andrea Kind, Fredi Zuberbühler am Hackbrett und Roland Christen am Kontrabass zu Gast bei der Donnerstags-Gesellschaft Oberuzwil.

Die virtuos interpretierte Musik von Anderscht lehnt sich weit über das traditionelle Hackbrett-Klischee hinaus. (pd)