Training mit der Europameisterin

Drucken
Teilen

Wil Am 21. Mai organisieren Kirchberg und Wil einen freundschaftlichen Wettstreit. Dabei geht es darum, wer mehr Läufer mobilisieren kann, welche die elf Kilometer lange Strecke zwischen den beiden Gemeinden zu Fuss oder im Rollstuhl zurücklegen. Schon bald 2400 Anmeldungen sind eingegangen – davon knapp 1500 aus Wil und 900 aus Kirchberg. «Ich bin überrascht, wie viele Wiler mitmachen», sagt Martin Senn, Präsident IG Wiler Sportvereine. Er wagt die Prognose, dass bei den Männern Martin Hubmann und bei den Frauen Selina Büchel die Strecke am schnellsten zurücklegen.

Es zählt aber nicht nur die Schlusszeit. Die Grundidee der Veranstaltung ist, dass möglichst viele Leute Sport treiben. Im Vorfeld gibt es die Möglichkeit, mit der nun in Wil wohnhaften Selina Büchel zu trainieren. Büchel sicherte sich vor einigen Wochen über 800 Meter den Hallen-Europameistertitel. Am Sonntag, 23. April, findet auf der Aussensportanlage des Wiler Lindenhofs von 10 bis 12 Uhr eine Trainingseinheit samt Autogrammstunde statt. (sdu)