Traditionsball lebt weiter

Totgesagte leben länger: Der Hügelball in Wuppenau wurde im Februar als letzter seiner Art verkündet. Mit neuem Organisator geht das fasnächtliche Fest nun doch in die nächste Ausgabe.

Anna Hug
Merken
Drucken
Teilen
Ausgelassen feierten die Gäste am Hügelball in Wuppenau. Wie sich nun herausgestellt hat, nicht zum letzten Mal. (Archivbild: Christoph Heer)

Ausgelassen feierten die Gäste am Hügelball in Wuppenau. Wie sich nun herausgestellt hat, nicht zum letzten Mal. (Archivbild: Christoph Heer)

WUPPENAU. Letztes Jahr glaubten die Wuppenauer, zum letzten Mal am Hügelball zu feiern. Denn es fand sich kein Nachfolger des langjährigen Organisators. Erst am Maskenball selbst entschieden Roman Schönholzer und zwei Kollegen, die Tradition weiterzuführen. Am 15. und 16. Januar geht das Fest in Wuppenau in die nächste Runde.

Dritter Organisatoren-Wechsel

Der Wuppenauer Hügelball war 30 Jahre lang von der Schützengesellschaft durchgeführt worden. Die ersten 17 Jahre leitete Hans Küttel die Organisation, danach war es Urban Kern. «Wir sind langsam, aber sicher zu alt geworden dafür. Mit meinen 51 Jahren war ich noch einer der Jüngsten im OK. Dadurch sprachen wir vermutlich gerade die jungen Leute nicht mehr so richtig an», begründet Kern. Es sei deshalb gut, dass der Anlass weiterlebt und es jetzt frischen Wind gibt dank des neuen Organisators Roman Schönholzer.

Dieser frische Wind macht sich bereits beim ersten Hügelball unter neuem OK bemerkbar. Das Fest wird nicht wie bisher nur am Samstagabend, sondern auch am Freitagabend durchgeführt werden.

Zwei Tage für zwei Generationen

«Am Freitag wollen wir das etwas ältere Publikum aus dem Dorf ansprechen. Der Samstag gehört den Jungen und Junggebliebenen», sagt Schönholzer, Präsident des 13köpfigen OK.

Die Vorbereitungen für den Anlass laufen. Fürs Erarbeiten des Werbekonzepts und das Einholen der Bewilligungen muss das Team bereits drei Monate vor dem 31. Hügelball viel Zeit investieren.

Roman Schönholzer Neuer OK-Präsident Hügelball Wuppenau (Bild: pd)

Roman Schönholzer Neuer OK-Präsident Hügelball Wuppenau (Bild: pd)