Tour de Suisse: Gewinn erzielt

SCHWARZENBACH. Knapp zwei Monate sind seit der Tour-de-Suisse-Ankunft vom 16. Juni im Dorfzentrum von Schwarzenbach vergangen. Anfang August konnte nun das Organisationskomitee die Abrechnung genehmigen. Diese ist positiv ausgefallen.

Merken
Drucken
Teilen

SCHWARZENBACH. Knapp zwei Monate sind seit der Tour-de-Suisse-Ankunft vom 16. Juni im Dorfzentrum von Schwarzenbach vergangen. Anfang August konnte nun das Organisationskomitee die Abrechnung genehmigen. Diese ist positiv ausgefallen. «Die Gesamtrechnung belief sich auf gut 180 000 Franken und konnte mit einem Überschuss abgeschlossen werden», teilt das OK mit. Der Überschuss wird grossmehrheitlich an die Helferinnen und Helfer beziehungsweise an die beteiligten Vereine ausbezahlt. Die Einnahmen resultierten zu einem grossen Teil aus Sponsorengeldern und im weiteren aus dem Gewinn von Verpflegung und Getränken. Das positive Resultat war nur möglich, weil sich viele Firmen ausgesprochen grosszügig gezeigt hatten. (pd)