Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Tour de Suisse fährt Gewinn ein

Die 75. Tour de Suisse mit Halt in Tobel-Tägerschen stiess in der ganzen Region auf grosse Aufmerksamkeit und hinterliess auch finanziell erfolgreiche Spuren.

TOBEL-TÄGERSCHEN. Rund 90 Minuten waren die Region und die Gemeinde Tobel-Tägerschen im Fernsehen präsent, und dies nicht nur in der Schweiz, sondern auch bei zahlreichen Sendestationen auf der ganzen Welt. Der grösste und populärste Schweizer Sportanlass hat die Region besucht. Mehrere tausend Zuschauer waren alleine in Tobel-Tägerschen im Ziel- und Startbereich. Über 300 Helfer, 600 akkreditierte Fahrzeuge und 1500 Personen gehörten zur Tour de Suisse. Rund 160 Radprofis haben in Tobel-Tägerschen um Sieg und Ehre gesprintet, darunter einige der weltbesten Rennfahrer, Namen wie Fabian Cancellara, Michael Albasini oder amtierende und ehemalige Weltmeister, waren dabei.

10 000 Franken an Vereine

Mit einem Budget von rund 200 000 Franken ist das OK gestartet. Darin waren nebst Cash-Ausgaben auch Dienstleistungen enthalten. Bereits seit einiger Zeit sind alle Abschlüsse erledigt und 1221,5 Helferstunden sind mit einem Totalbetrag von rund 10 000 Franken an die helfenden Vereine ausbezahlt worden.

Gewinn wird wieder investiert

Der Buchhaltungsabschluss zeigt bei Einnahmen von 205 742 Franken und Ausgaben von 187 173 Franken das erfreuliche Ergebnis von einem Gewinn über 18 569 Franken. Dieser Gewinn wird in die Kasse des Vereins RegionalEvent fliessen und für zukünftige Anlässe in der Region verwendet. Zusätzlich durften Gratisdienstleistungen von Sponsoren im Gesamtwert von rund 100 000 Franken entgegengenommen werden. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.