Totalschaden nach Autobrand

Drucken
Teilen

Degersheim Am Freitag um circa 16.30 Uhr ist im unteren Fuchsacker ein Auto in Brand geraten. Laut einer Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen von gestern steht eine technische Ursache im Vordergrund. Der Autobesitzer habe bemerkt, dass das parkierte Auto Licht hatte. Bei der genaueren Überprüfung habe er eine Rauchentwicklung im Bereich des Armaturenbretts wahrgenommen. Darauf habe der Mann sein Auto von seinem Haus weg parkiert und die Rettungskräfte alarmiert. Am Auto ist ein Totalschaden entstanden. (red)