Tom Widmer wird Kommandant

Drucken
Teilen
Tom Widmer: Neuer Kommandant der SVRW-Feuerwehr. (Bild: PD)

Tom Widmer: Neuer Kommandant der SVRW-Feuerwehr. (Bild: PD)

Wil Per 1. Juni übernimmt Tom Widmer das Kommando der Feuerwehr der Region Wil. Andreas Dobler hat das Kommando nach 14 Jahren zur Verfügung gestellt, um sich auf die Belange der Sicherheit der Stadt Wil und der Geschäftsführung des Sicherheitsverbundes Region Wil (SVRW) konzentrieren zu können. Dies teilte der Wiler Stadtrat Daniel Meili, der dem SVRW als Verwaltungsratspräsident vorsteht, in einem Communiqué mit.

Tom Widmer wohnt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Bronschhofen und ist Oberleutnant in der Feuerwehr der Region Wil. Der 41-Jährige war 2005 bis 2014 Berufsfeuerwehrmann in St. Gallen und Zürich, bevor er im August 2014 seine Stelle als ­Leiter Ausbildung/Planung im SVRW antrat. Seit Januar 2017 ist er zusätzlich Kommandant des Zivilschutzes. «Tom Wid­mer eine ideale neue Besetzung der Funktion», heisst es in der Medienmitteilung.

Seit der Gründung des SVRW am 1. Januar 2003 hatte dessen Geschäftsführer jeweils unter anderem auch die Funktion des Kommandanten der Feuerwehr inne. Aufgrund allgemein gestiegener Anforderungen habe Verwaltungsrat des SVRW beschlossen, diese beiden Funktionen aufzuteilen. Hinter vorgehaltener Hand wurde die Ämterkumulation immer wieder kritisiert. In einem anonymen Leserbrief in einem Gratisblatt wurde Andreas Dobler zudem direkt angegriffen und kritisiert. (red)

Aktuelle Nachrichten