Toggenburger Schützen drucken ihren Jahresbericht nicht mehr

Der Regionalschützenverband Toggenburg spart und ehrt verdiente Mitglieder.

Peter Jenni
Merken
Drucken
Teilen
Regionalschützenverband Toggenburg, neuer Vizepräsident Thomas Bernet, Peter Brägger sowie Richard Scherrer, neuer Präsident (von links).

Regionalschützenverband Toggenburg, neuer Vizepräsident Thomas Bernet, Peter Brägger sowie Richard Scherrer, neuer Präsident (von links).

Peter Jenni

Ehrungen, aber auch geplante Sparmassnahmen standen im Mittelpunkt der Delegiertenversammlung des Regionalschützenverbands Toggenburg, zu der Präsident Richard Scherrer, in der Wirtschaft «Zur Traube» in Bazenheid, 67 Delegierte begrüssen konnte.

Das Protokoll und der alle Ressorts umfassende Jahresbericht wurden genehmigt. Ebenso abgesegnet wurden die Rechnung 2019 und das Budget 2020, beide defizitär, wobei die GPK für Kassier Thoma Bernet Entlastung und dem gesamten Vorstand den Dank für ihre Engagements beantragte, dem die Delegierten zustimmten. Der Jahresbeitrag wird auf bisheriger Höhe belassen.

Jahresbericht kommt auf die Webseite

Zudem beantragte der Vorstand, den Jahresbericht nicht mehr in Druckform herauszugeben, sondern auf der Website aufzuschalten. Ebenso sollten ab der sechsten Feldmeisterschaft nur noch ein kleines Präsent und eine Kranzkarte im Wert von 20 Franken abgegeben werden. Beiden Anträgen stimmten die Delegierten zu.

Ehrungen und Auszeichnungen

Erwin Brändle, Mosnang (MSV Wiesen) und Paul Mäder, Dietschwil (SV), konnten je eine Matchmedaille in Bronze entgegennehmen. Jungschützenleiter Daniel Klingler gratulierte den Jung- (JS) und Nachwuchsschützen (JJ) «zu ihren ausgezeichneten Leistungen». Auszeichnungen RSV JJ: 1. Silas Rutz, MSV Lütisburg, 2. Nicola Maric, SG Bütschwil, 3. Jesse Scherrer, SG Bütschwil. JS-Kurs RSV 1+2: 1. Emanuel Gmür, SG Bütschwil, 2. Josephine Järmann, MSV Ganterschwil, 3. Jonas Schönenberger, SG Bütschwil, JS-Kurs RSV 3-6: 1. Philip Oberhänsli, SG Bütschwil (Gewinner Goldvreneli), 2. Pascal Breitenmoser, MSV Wiesen, 3. Silvan Kläger, SG Bütschwil. Beste JS-Leiterin Wettschiessen: Erika Breitenmoser, MSV Wiesen. Auszeichnung Zinnteller SSV für die besten Jungschützen: 9. Philip Oberhänsli, SG Bütschwil, 10. Pascal Breitenmoser MSV Wiesen. Beste Standardgewehrschützen des SG-KSV: 2. Pascal Breitenmoser, 3. Jeremia Bosshart, Neckertal Sport.

Zum Schluss dankte Vizepräsident Thomas Bernet dem Präsidenten für dessen Arbeit im ersten Jahr. Richard Scherrer bedankte sich seinerseits bei allen Anwesenden fürs Interesse.