Tobel-Affeltrangen kam am weitesten

FUSSBALL. In St. Gallen fand gestern in der Kreuzbleichehalle die 23. Austragung des Fortuna Allianz-Regio-Masters statt. Mit dabei aus unserer Region auch der FC Bazenheid, der FC Uzwil sowie der FC Tobel-Affeltrangen.

Drucken
Teilen
Bild: uno.

Bild: uno.

FUSSBALL. In St. Gallen fand gestern in der Kreuzbleichehalle die 23. Austragung des Fortuna Allianz-Regio-Masters statt. Mit dabei aus unserer Region auch der FC Bazenheid, der FC Uzwil sowie der FC Tobel-Affeltrangen. Während Bazenheid und Uzwil bereits nach den Gruppenspielen zum Duschen durften, schaffte es Tobel-Affeltrangen (im Bild in Gelb/Schwarz) bis in die Viertelsfinalpartien. Eine 1:2-Niederlage gegen den FC Winkeln bedeutete dann aber auch das Aus. Der FC Bazenheid und Tobel-Affeltrangen treffen bereits in einer Woche anlässlich des Hallenturniers in Bazenheid wieder aufeinander. (uno.)

Aktuelle Nachrichten