Thurgauer Derby zum Abschluss

FUSSBALL. In der 2. Liga inter ist die Hinrunde am vergangenen Wochenende abgeschlossen worden – nicht aber für Sirnach und Frauenfeld.

Drucken
Teilen

FUSSBALL. In der 2. Liga inter ist die Hinrunde am vergangenen Wochenende abgeschlossen worden – nicht aber für Sirnach und Frauenfeld. Deren Direktduell musste letzten Sonntag kurzfristig verschoben werden, da es in den Stunden vor dem Spiel intensiv geregnet hatte und Teile das Feldes unbespielbar waren. Das Nachtragsspiel ist auf morgen Sonntag, 14 Uhr (Kett), angesetzt. Es droht aber ähnliches Ungemach, wenn den Wetterprognosen Glauben geschenkt werden darf. Heute Samstag und morgen Sonntag sind Regenfälle prognostiziert.

Bereits jetzt kann gesagt werden, dass der FC Sirnach die Hinrunde auf dem für ihn guten fünften Platz abschliessen wird. Mit einem Sieg verkürzen die Hinterthurgauer den Rückstand auf Leader Widnau auf vier Zähler. Den Frauenfeldern, die in den vergangenen drei Auswärtsspielen elf Tore erzielt haben, bietet sich die Möglichkeit, sich mit einem Sieg von der Abstiegszone abzusetzen. (sdu)

Aktuelle Nachrichten