Thurcom erhöht die Internetgeschwindigkeit zur Verbesserung des Homeoffice

Ab sofort erhöht die Thurcom die Internetgeschwindigkeit bei allen Kundinnen und Kunden auf 100 Mbit/s. Es fallen keine Zusatzkosten an.

Hans Suter
Hören
Drucken
Teilen
Wegen des Coronavirus arbeiten derzeit viele Angestellte von zu Hause aus.

Wegen des Coronavirus arbeiten derzeit viele Angestellte von zu Hause aus.

Bild: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE

Mit der Erhöhung reagiert die Kommunikationsdienstleisterin der Technischen Betriebe Wil (TBW) auf die zunehmende Tätigkeit im Homeoffice. Dies teilte das Unternehmen der Stadt Wil heute Morgen mit.

Keine Preiserhöhung

Von der höheren Geschwindigkeit profitieren alle Kunden, die aktuell ein Abo mit weniger als 100 Mbit/s besitzen. Das Upgrade wird automatisch, kostenlos und ohne Mindestvertragsdauer durchgeführt. «Die Abo-Beträge bleiben in dieser Zeit unverändert und für Kunden entstehen keine Mehrkosten», heisst es in einer Medienmitteilung . «Damit stellt die Thurcom sicher, dass die Kundinnen und Kunden auch in dieser Zeit immer erreichbar bleiben.»