Theatergruppe vor Premiere

Henau Noch wenige Tage und im Uzwiler Gemeindesaal öffnet sich erstmals der Vorhang für die Komödie «Verruckts Geld» der Theatergruppe Henau. Am kommenden Samstag, 29. Oktober, am Montag, 31. Oktober, sowie am Samstag/Sonntag, 5./6.

Drucken
Teilen

Henau Noch wenige Tage und im Uzwiler Gemeindesaal öffnet sich erstmals der Vorhang für die Komödie «Verruckts Geld» der Theatergruppe Henau. Am kommenden Samstag, 29. Oktober, am Montag, 31. Oktober, sowie am Samstag/Sonntag, 5./6. November, jeweils um 20 Uhr, werden die Laienschauspieler das Publikum traditionell mit Verwirrendem und Amüsantem unterhalten. An den beiden Samstagen lockt ausserdem eine Tombola. Für Kinder, Jugendliche und Rentner wird das Stück am Samstag, 29. Oktober, um 14 Uhr aufgeführt.

Die turbulente Geschichte stammt übrigens aus der Feder von Ray Cooney, der mit seinen spritzigen Komödien das Publikum immer wieder zum Lachen bringt. Zu seinen bekannten Stücken gehören unter anderen «Liebi macht erfinderisch» und «Achtung, Internet!». (pd)