Theateraufführungen zugunsten caritativer Zwecke

Die Katholische Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) ist eine Vereinigung von Frauen und Männern, die im Glauben verankert mitten im Leben stehen.

Drucken
Teilen

Die Katholische Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) ist eine Vereinigung von Frauen und Männern, die im Glauben verankert mitten im Leben stehen. Vor über hundert Jahren als christlich-solidarische Gewerkschaft gegründet, leben diese ihr Leitbild «Bewegung für eine lebendige Kirche, Gemeinschaft pflegen, Gesellschaft mitgestalten».

Ein Teil des Erlöses aus den Theateraufführungen wird seit je für caritative Zwecke im In- und Ausland eingesetzt. (cge)