Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Tempoexzess in Oberbüren endet im Schopf

Ein 31-jähriger Autofahrer ist am Sonntagmorgen in Oberbüren in einen Schopf geprallt und wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt. Für die Bergung des Verletzten mussten die Feuerwehr und der Rettungsdienst eingesetzt werden.
Blick auf das verunfallte Auto. (Bild: Kapo SG)

Blick auf das verunfallte Auto. (Bild: Kapo SG)

(sda) Der Unfall sei auf einen Geschwindigkeitsexzess, verbunden mit Alkoholeinfluss, zurückzuführen, schreibt die St.Galler Kantonspolizei. Der Schaden beträgt 20'000 Franken.

Der Wagen wurde abgeschleppt. (Bild: Kapo SG)

Der Wagen wurde abgeschleppt. (Bild: Kapo SG)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.