Teilzonenplan ist rechtskräftig

NIEDERHELFENSCHWIL. Im August vergangenen Jahres genehmigte der Gemeinderat den Teilzonenplan Hegiberg (Anpassung Restfläche Landwirtschaftszone). Die öffentliche Auflage sowie das fakultative Referendum liefen unbenützt ab. Das Baudepartement des Kantons St.

Drucken
Teilen

NIEDERHELFENSCHWIL. Im August vergangenen Jahres genehmigte der Gemeinderat den Teilzonenplan Hegiberg (Anpassung Restfläche Landwirtschaftszone). Die öffentliche Auflage sowie das fakultative Referendum liefen unbenützt ab. Das Baudepartement des Kantons St. Gallen genehmigte den Teilzonenplan am 29. Januar. Dieser ist nun in Rechtskraft erwachsen. Der Gemeinderat setzt den Teilzonenplan nun sofort in Vollzug. (gk)

Aktuelle Nachrichten