Teilzonenplan ist rechtskräftig

OBERUZWIL. Der vom Gemeinderat erlassene Teilzonenplan Watt wurde im Januar/Februar während 30 Tagen öffentlich aufgelegt und anschliessend während 40 Tagen dem fakultativen Referendum unterstellt.

Merken
Drucken
Teilen

OBERUZWIL. Der vom Gemeinderat erlassene Teilzonenplan Watt wurde im Januar/Februar während 30 Tagen öffentlich aufgelegt und anschliessend während 40 Tagen dem fakultativen Referendum unterstellt. Wie der Gemeinderat nun mitteilt, sind die Fristen ungenutzt abgelaufen, so dass die Planunterlagen dem kantonalen Baudepartement zur Genehmigung eingereicht werden konnten. Diese Genehmigung sei kürzlich eingetroffen.

Mit dem Teilzonenplan werden 1287 Quadratmeter der Wohn-/Gewerbezone WG2 von einer Parzelle auf eine andere abgetauscht. Die Fläche sei so definiert worden, dass keine Fruchtfolgeflächen beansprucht werden und eine zweckmässige Abrundung der Bauzone südlich der Hauptstrasse erreicht werde, informiert die Behörde. (red.)