Tarif für die Musikschule wird angepasst

WIL. Die Musikschule der Stadt Wil wird von vielen Kindern und Erwachsenen geschätzt, ihre Angebote werden rege genutzt. Über 1000 Kinder und Jugendliche erlernen ein Instrument und haben Freude am Musizieren.

Drucken
Teilen

WIL. Die Musikschule der Stadt Wil wird von vielen Kindern und Erwachsenen geschätzt, ihre Angebote werden rege genutzt. Über 1000 Kinder und Jugendliche erlernen ein Instrument und haben Freude am Musizieren. Dies fördert und unterstützt die Kinder und Jugendlichen in ihrer persönlichen Entwicklung auf ganzheitliche Art.

Anpassung um vier Prozent

Der Tarif der Musikschule wurde letztmals im Jahr 2003 angepasst. Aufgrund der aufgelaufenen Teuerung hat der Stadtrat beschlossen, den Tarif um 4,05 Prozent anzupassen. Nach Ansicht des Stadtrats soll der Besuch des Musikunterrichtes jedoch allen Kindern und Jugendlichen möglich sein.

Reduktion weiterhin möglich

Im bisherigen Tarif waren daher Reduktionen für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Altersjahr vorgesehen, damit der Zugang zum Musikunterricht unabhängig von der wirtschaftlichen Situation der Familie gewährleistet ist. Gemäss Beschluss des Stadtrats sollen diese Reduktionen weiterhin möglich sein, die entsprechende Tarifregelung für solche zusätzliche Beiträge wird beibehalten. (sk)

Aktuelle Nachrichten