Tagung der Kleintierzüchter

NIEDERBÜREN. Am nächsten Samstag, 18. April, ab 13 Uhr, sind die Delegierten des Kleintierzüchterverbandes St. Gallen zu Gast in Niederbüren.

Drucken
Teilen

NIEDERBÜREN. Am nächsten Samstag, 18. April, ab 13 Uhr, sind die Delegierten des Kleintierzüchterverbandes St. Gallen zu Gast in Niederbüren. Vor der Delegiertenversammlung des Verbandes treffen sich die Abteilung Kaninchen im Gemeindesaal, die Geflügelzüchter in der Laube zur alten Herberge, die Abteilung Ziervögel im Partyhaus des Freizeitparks und die Abteilung Fellnähgruppen im Probelokal beim Gemeindesaal zum Erfahrungsaustausch.

Gemeindepräsident Niklaus Hollenstein freut sich auf die Gäste. «Die Annäherung und der Umgang mit Kleintieren sind in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich. Umso überzeugter bin ich von der Ver-bands- und Vereinsarbeit in den Kleintierorganisationen. Im gemeinsamen Zusammenwirken wird dieses wichtige Hobby gefördert und gepflegt. Ausstellungen und Jungtierschauen begeistern breite Bevölkerungskreise. Unser Verein Kleintiere Niederbüren darf mit der jährlichen Jungtierschau besonders stolz sein», sagt Hollenstein.

Der Niederbürer Kleintierverein ist denn auch Organisator und Gastgeber für das Treffen der rund 140 erwarteten Delegierten und Gäste. (red.)

Aktuelle Nachrichten