Tageswanderung aufs Hörnli

Die nächste Tageswanderung führt den Männer-Jahrgängerverein 1941–1945 Wil und Umgebung durchs südthurgauische Tannzapfenland über das zürcherische Hörnli ins st. gallische Alttoggenburg. Ausgangspunkt der Wanderung ist Oberwangen.

Drucken
Teilen

Die nächste Tageswanderung führt den Männer-Jahrgängerverein 1941–1945 Wil und Umgebung durchs südthurgauische Tannzapfenland über das zürcherische Hörnli ins st. gallische Alttoggenburg. Ausgangspunkt der Wanderung ist Oberwangen. Über Fischingen, Allenwinden wandern die Jahrgänger auf dem Schwabenweg hinauf zum Hörnli, mit 1133 Metern dem höchsten Punkt der Wanderung. Der Abstieg über die Hulftegg und Mühlrüti endet in Gähwil. Die Mittagsverpflegung wird im Restaurant eingenommen. Die Marschzeit beträgt um die 51/2Stunden, bei insgesamt etwa 900 Höhenmetern.

Diese mittelschwere Tageswanderung, mit einigen recht steilen Anstiegen wird am Dienstag, 6. April, durchgeführt. Besammlung ist um 6.50 Uhr beim Bahnhof Wil. Die Hinfahrt Wil–Dussnang und die Rückfahrt Gähwil–Wil erfolgt mit dem Bus. Anmeldung am Montag, 5. April, bis 12 Uhr an Bruno Allenspach, Telefonnummer 071 923 63 72. (pd.)

Aktuelle Nachrichten