Tag der offenen Tür mit buntem Programm

Merken
Drucken
Teilen

Am nächsten Sonntag, 7. Mai, ist die Bevölkerung von 10 bis 16 Uhr zum Tag der offenen Tür eingeladen. Den ganzen Tag sind freie und geführte Rundgänge durch das Haus möglich. Für Kinder wird eine Betreuung angeboten. Wer gerne ein Erinnerungsfoto mit nach Hause nehmen möchte, der kann in der Fotobox ein Porträt «schiessen». Interessierte erhalten zudem die Gelegenheit, mit einem Simulationsanzug altersbedingte Einschränkungen hautnah zu erleben. Oder mit verschiedenem Simulationsmaterial zu erfahren, was es bedeutet, eine Sehbehinderung zu haben. Geübt werden kann auch die Erste Hilfe. Im WPH Lernende stellen ihre Berufe vor, messen Blutdruck und Blutzucker. Vorgestellt wird zudem das Projekt «Neues Wohnen in der Alten Post». Anwesend sind auch verschiedene öffentliche Institutionen: die Pro Senectute Region Gossau, Hospiz/Palliativ Care Flawil, die Reformierte und Katholische Kirchgemeinde Flawil, die Spitex Flawil sowie die Genossenschaften für Alterswohnungen Feld und Wisental. (mb)