Suppentag für Gross und Klein

oberbüren. Trotz herrlichen Wetters hatten die Organisatoren und Helfer der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Niederuzwil und der Katholischen Kirchgemeinde Oberbüren am Suppentag in Oberbüren alle Hände voll zu tun. Die vom Kloster St.

Drucken
Teilen

oberbüren. Trotz herrlichen Wetters hatten die Organisatoren und Helfer der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Niederuzwil und der Katholischen Kirchgemeinde Oberbüren am Suppentag in Oberbüren alle Hände voll zu tun. Die vom Kloster St. Gallenberg gekochte Klostersuppe sowie die Kuchen mundeten und führten dazu, dass der Kollektenkorb schön gefüllt war. Der Erlös des Suppenzmittags sowie die Kollekte vom Gottesdienst gehen an ein Umweltvorhaben in Peru. Ziel des Projektes ist es, kulturelle Werte, Organisationsformen und lokales Wissen zu fördern und somit zur Überwindung der Armut beizutragen. (pd.)