Suppe essen für guten Zweck

KIRCHBERG. Am nächsten Sonntag, 30. November, von 10 Uhr bis 14 Uhr, findet in Kirchberg der traditionelle Suppenzmittag statt. Der Erlös geht an das ökumenische Fastenprojekt «Existenzsicherung für Dalits und Adivasi in Indien durch Landerwerb und Schaffung von Lebensgrundlagen».

Merken
Drucken
Teilen

KIRCHBERG. Am nächsten Sonntag, 30. November, von 10 Uhr bis 14 Uhr, findet in Kirchberg der traditionelle Suppenzmittag statt. Der Erlös geht an das ökumenische Fastenprojekt «Existenzsicherung für Dalits und Adivasi in Indien durch Landerwerb und Schaffung von Lebensgrundlagen». Die Frauenvereine und der Blauring laden alle Interessierten zu diesem Anlass ein. Vom Blauring werden Adventskränze und Gestecke verkauft. Ab 11.30 Uhr ist die Bibliothek geöffnet. (pd)