«Stressprogramm» für Piccolos

EISHOCKEY. Am Samstag standen die Piccolos der Trainings- und Spielgemeinschaft des EC Wil und EHC Uzwil in der Uzehalle am Holcim-Cup im Einsatz. Nur einen Tag später fand in Romanshorn ein weiteres Turnier statt, an dem die «Uzwil-Wiler» ebenfalls teilnahmen.

Drucken
Teilen
Bild: zVg.

Bild: zVg.

EISHOCKEY. Am Samstag standen die Piccolos der Trainings- und Spielgemeinschaft des EC Wil und EHC Uzwil in der Uzehalle am Holcim-Cup im Einsatz. Nur einen Tag später fand in Romanshorn ein weiteres Turnier statt, an dem die «Uzwil-Wiler» ebenfalls teilnahmen. Während die Piccolos ranglistenmässig am eigenen Turnier keine allzu grossen Stricke zerrissen, brillierten sie am Bodensee. Die Gruppenspiele wurden von der Mannschaft der beiden Trainer Christan Schönenberger und Armando Tezza allesamt gewonnen. Im Halbfinal wurde Herisau besiegt. Im Final waren dann aber die ZSC Lions das bessere Team. (uno.)

Aktuelle Nachrichten